Menu

Darf ich mich vorstellen?

Ich bin Anne – 7 Dinge, die Du garantiert noch nicht über mich wusstest

  1. Als einzige in meinen Jahrgang habe ich alle Sportnoten für mein Abitur streichen müssen. Die waren einfach sooo schlecht. Und meine Sportlehrer mussten wirklich viel Geduld mit mir haben.
  2. Es gibt einige Wörter im normalen Sprachgebrauch, die ich überhaupt nicht hören kann: Dazu gehören Stube, Anorak oder schwül. Ich weiß nicht, was es ist – diese Wörter zu hören, regt mich einfach auf. Es gibt sicher irgendeine Bezeichnung für diese Phobie.
  3. Mit einer Tasse Kaffee kann ich die ganze Nacht durchmachen. Ich bin normalerweise Teetrinker. Aber bei Oma sonntags zum Kaffee lasse ich mich dann auch zu einer Tasse Kaffee hinreißen. An diesen Tagen weiß ich schon, dass ich vor 4 Uhr nicht einschlafen kann und arbeite dann auch gerne mal nachts.
  4. Ich liebe Pläne: Ein Tag ohne To-Do-Liste geht nur im Ausnahmefall. Einkaufen ohne Einkaufszettel macht mich nervös. Als Familie arbeiten wir mit einem Putzplan – weil ich es gerne sauber mag, aber auch nicht alles allein erledigen kann. Für die Finanzen ist natürlich auch alles durchgeplant – Ausgaben außer der Reihe fallen sofort auf. Und zum Drogeriemarkt gehen wir einmal im Monat mit einer langen Liste, auf der vermerkt ist, was über den Monat so benötigt wird. Das ist schon verrückt, gibt mir aber Struktur und einen freieren Kopf für die vielen anderen Dinge.
  5. Ich kann keinen Milchreis essen. Auch wenn er mir eigentlich schmeckt, ist es diese breiige Konsistenz, die ich nicht essen kann. Es ist übrigens dasselbe bei Kartoffelbrei. Da muss es immer etwas dazu geben, was ich dann zusammen esse.
  6. Ich mag absolut kein Braun – nur als Schokolade. Grundsätzlich ist ja Bunt meine Lieblingsfarbe und das Kombinieren mehrerer Farben meine größte Leidenschaft. Aber mit Braun tue ich mich echt schwer.
  7. Bei Rückenschmerzen habe ich ein Problem: Wenn ich auf diese wärmenden Cremes zurück greifen will, passiert einfach nur gar nichts. Ich habe schon die extra starke Variante ausprobiert – bei Sebastian wurde sofort die Hand warm. Bei mir – Fehlanzeige.

Ich hoffe, Du hattest ein wenig Spaß! Bis bald,

Deine Anne aus der Lieblingsmanufaktur

 


Bunte Post

Kein Spam, nur das bunte Leben aus der Lieblingsmanufaktur. Abwechslung, Inspiration und Lebensfreude für Deinen Alltag.


0 Kommentare

Neuen Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

  TOP