Menu
Beitragsbild Welche Farbe passt zu mir
Welche Farbe passt zu mir

Welche Farbe passt zu mir – mit Farben kannst Du ganz einfach Deinen Typ und Deine Persönlichkeit betonen

Wir in der Lieblingsmanufaktur lieben Farben! Denn die Welt ist wirklich grau genug! Doch auch wenn es unsere Philosophie ist, dass alle Farben zusammen passen, ist es natürlich eine Tatsache, dass nicht jeder Frau jede Farbe steht. Und das schauen wir uns heute mal genauer an.

Jede Saison hat ihre Farben und Du überlegst, welche Farbe Dir steht? Welche Farbe setzt Dich optimal in Szene? Stehen Dir dunkle oder helle Farben? Kannst Du leuchtende Farbkombinationen tragen oder bist Du eher der Typ für Pastelltöne? Glänzendes Gold oder Silber – steht Dir das? Die Wirkung der Farben nimmt einen großen Einfluss auf Deine Ausstrahlung und basiert auf verschiedenen Faktoren.

Die Frage aller Fragen: Welche Farbe passt zu mir und betont meinen Typ?

Sicherlich kannst Du probieren und verschiedene Farben testen. In der Regel greifen blonde Frauen mit heller Haut zu leuchtenden hellen Farbtönen, während dunkelhaarige Frauen dunkle Farben bevorzugen und sich vor allem im Herbst und im Winter für Erdtöne entscheiden. Ehe Du Dich für eine Modefarbe entscheidest, solltest Du für Dich herausfinden, welcher Jahreszeitentyp Du bist. Hierzu gibt es professionelle Farbberatungen. Ich habe das selbst schon einmal gemacht (danke Sebastian für das tolle Geburtstageschenk!). Nun weiß ich, ich bin ein Herbsttyp. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und mir die Gelegenheit gegeben, auch mal Neues auszuprobieren. Ich hätte mich wohl nie für ein currygelb oder ein olivgrün entscheiden können, wenn ich die Wirkung nicht zuvor unter professioneller Hilfe hätte selbst testen können. Während der Farbberatung bekommst Du viele hilfreiche Tipps, und Feedback, ob Du zum Beispiel in Deinem neuen Outfit blass wirkst.

Bist Du ein Frühlings- oder Sommertyp oder doch eher der Herbst- beziehungsweise Wintertyp? Diese Unterscheidung nach den Jahreszeiten hilft Dir, die richtigen Farbkombinationen zu finden und das Outfit anhand Deiner Haut- und Haarfarbe auszuwählen.

Der Frühlingstyp
Der Sommertyp
Der Herbsttyp
Der Wintertyp

Der Frühlingstyp

Fruehling-Fruehlingstyp

 

Welche Farbe passt zu mir, wenn ich helle oder pfirsichfarbene Haut mit oder ohne Sommersprossen habe? Als Frühlingstyp hast Du blaue oder hellbraune, bernsteinfarbene oder goldbraune Augen und helle bis rotbraune Haare. Ein rötlicher Schimmer untermauert Deine Ausstrahlung sowohl in der Haut- wie in der Haarfarbe. In der Farbberatung erfährst Du, warum Du als Frühlingstyp vor allem Braun- und Grüntöne sowie Apricot tragen solltest. Auch warme Rot- und Goldtöne bringen Deinen Teint zum Strahlen, während Du auf sehr dunkle Farben wie Schwarz oder kühlblaue Nuancen besser verzichten solltest. Sportliche Eleganz untermauert Deinen Typ, während Rüschen oder explizite Verzierungen nicht unbedingt für Dich geeignet sind. Auch beim Make Up solltest Du überlegen und Dich für Farben entscheiden, die Deinen Typ betonen und sich vorteilhaft auf die gesamte Ausstrahlung auswirken. Welche Farbe passt zu mir, wenn ich helle Haut und helle Haare habe und damit ein Frühlingstyp bin? Ganz wichtig ist, dass Du beim Kajal auf tiefes Schwarz verzichtest und eher zu braunen Tönen tendierst. Für die Lippen sind Apricot oder ein helles Rosa optimal. Knallrot oder sehr dunkle und blauviolette Töne sind für Dich unvorteilhaft. Welche Farbe passt zu mir, wenn ich auf ein festliches Event gehe? Der Frühlingstyp betont seine Vorliebe zum Glamour mit Silber. Auf Gold solltest Du verzichten, da es Dich blass macht.

 

Der Sommertyp

Sommer-Sommertyp

 

Als Sommertyp ist Deine Haut meist rosig zart und bräunt oftmals schnell. Bei hellen Haaren kann die Bräunung allerdings mit einem Sonnenbrand einhergehen, sodass Du auch in Deiner Jahreszeit hellhäutig und empfindlich gegen die Sonnenstrahlen bist. Sommertypen können blonde oder hellbraune Haare haben, die oftmals mit einem Asche-Ton einhergehen und Deine blauen, grünen, mittelbraunen oder dunkelbraunen Augen betonen. Welche Farbe passt zu mir und worauf sollte ich achten, um meinen Typ optimal in Szene zu setzen und das perfekte Outfit für mich zu finden? Gedeckte Farben mit einem bläulichen Unterton, Rosa, Himbeere oder ein zartes Violett kleiden Dich am besten. Klassische oder romantische Looks betonen Deine Aura und können mit einem intensiven Lippenstift und einer natürlichen Grundierung untermauert werden. Auch auf dunkle Farben musst Du als Sommertyp nicht verzichten. Vor allem Bordeaux oder ein dunkler Fliederton optimieren Deinen Teint und sorgen für eine fröhliche Ausstrahlung. Welche Farbe passt zu mir und warum sollte ich als Sommertyp eher gedeckte Töne wählen und auf grelle Mode verzichten? Die rosige Haut und Deine meist hellen Augen würden durch Neonfarben oder kräftige Farbtöne an Ausstrahlung verlieren und Dich blass wirken lassen. Mit hellbraunen Haaren kannst Du als Sommertyp Gold und Silber tragen. Sind Deine Haare blond, ist Silber ideal und passt besser zu Dir als Gold.

 

Der Herbsttyp

Herbst-Herbsttyp

 

Als Herbsttyp ist Deine Haut meist hell und mit Sommersprossen verziert. Aber auch ein goldbrauner Teint mit schneller Bräunung kann Dich als Herbsttyp ausweisen und geht in vielen Fällen mit mittel- bis dunkelbraunen Haaren einher. Herbsttypen weisen in ihrem blonden oder braunen Haar einen rötlichen Schimmer auf und haben braune, bernsteinfarbene, olivgrüne oder türkisgrüne beziehungsweise petrolfarbene Augen. Farblich kannst Du Dich vollständig in der Palette der natürliche Herbstfarben bedienen und gedeckte warme Erdtöne, mais- oder senfgelb, bordeaux, olivgrün und gedecktes Orange tragen. In Kombination mit einem weißen Detail kommt Dein Typ besonders stilvoll zur Geltung und Du untermauerst Deinen strahlenden Auftritt. Welche Farbe passt zu mir und eignet sich für das Herbsttyp-Make-Up? Beim Lidschatten orientierst Du Dich an erdigen Tönen und wählst gedeckte Nuancen, während Du beim Lippenstift mit Orangerot oder Rotbraun gut beraten bist. Grundsätzlich ist der Herbsttyp mit Gold zu festlichen Anlässen sehr gut beraten, da sich bei gold der Unterton vom Haut und/oder Haar widerspiegeln. Nur wenn Deine Haur sehr hell ist, solltest Du für festliche Anlässe zu Silber anstelle zu Gold greifen.

 

Der Wintertyp

Winter-Wintertyp

 

Welche Farbe passt zu mir, wenn ich ein Wintertyp bin? Mit olivbrauner oder sehr heller Haut wirst Du im Sommer schnell braun und begeisterst durch Deine rassige Ausstrahlung. Dein Haar ist entweder pechschwarz oder von sattem Dunkelbraun mit einer kühlen Nuance und Deine Augen sind strahlend dunkelblau bis dunkelbraun oder gar tiefschwarz. Leuchtende Farben kleiden Dich stilvoll und Du kannst praktisch alles tragen, was einen Blau- oder Violett-Ton enthält. Auch magenta oder grelles Pink stehen Dir hervorragend und betonen Deinen dunklen Typ optimal. In klassischer schlichter Mode wirkst Du besonders elegant und kannst diese Ausstrahlung betonen, in dem Du beim Make Up auf zarte Töne setzt und vor allem Deine Lippen in kräftigem Rot oder leuchtenden Pink betonst. Welche Farbe passt zu mir, wenn ich ein glitzerndes Outfit für ein Event suche? Als Wintertyp kannst Du goldene und silberne Outfits tragen und Deinen Glamour in den Fokus stellen. In Kombination mit Weiß steht Dir vor allem Silber, während Du bei einem schwarzen Outfit oder einem Kleid in tiefem Bordeaux zu goldenen Accessoires greifen kannst.

Das perfekte Outfit basiert auf Deinem Hauttyp!

Die Farbberatung nach Jahreszeiten ist eine ideale Möglichkeit für Dich, jederzeit nach Dir stehenden und Dich betonenden Farben zu greifen. Alternativ oder in Kombination mit dem Jahreszeitentyp solltest Du vor allem Deine Hautfarbe und Haarfarbe betrachten, da diese in der Wahl der Farbgebung nicht unterschätzt werden sollte. Hast Du blaue Augen, kleiden Dich sämtliche Blautöne und Silber. Mit braunen Augen kannst Du je nach Hautfarbe zu kräftigen Nuancen greifen, die breite Palette der Herbstfarben in Deinem Look integrieren und für festliche Anlässe ein goldenes Outfit wählen. Welche Farbe passt zu mir und lässt mich frischer, jünger und stilvoller wirken? Probiere es aus, in dem Du Dich nach der Bestimmung Deines Typs auf Deine Primärfarben konzentrierst und verschiedene Ensembles probierst. Je heller Deine Haut und Deine Haare sind, umso seltener solltest Du zu Schwarz greifen. Um Blässe zu vermeiden und Deinen Teint zum Strahlen zu bringen, passt Du Dein Make Up auf das Outfit an und denkst daran, dass weniger oft mehr ist.

Welche Farbe passt zu mir und warum unterteilen Farbberater nach Jahreszeiten? Gerade Blau- und Rottöne können einen einzelnen Jahreszeitentyp betonen, während sie bei einem anderen Typ wenig vorteilhaft wirken und die Haut blass mit einem leichten Graustich wirken lassen. Die Betonung Deiner Person basiert auf der Auswahl der richtigen Farbnuancen. Ich wünsche Dir stets das richtige Händchen bei der Auswahl Deiner Lieblingsfarben!

Deine Anne
aus der Lieblingsmanufaktur


Bunte Post

Kein Spam, nur das bunte Leben aus der Lieblingsmanufaktur. Abwechslung, Inspiration und Lebensfreude für Deinen Alltag.


0 Kommentare

Neuen Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

  TOP