Menu

111 Fragen und Taten die glücklich machen –
die glückliche Blogparade!

Teil 1

Wir haben die “glückliche Blogparade” von Susanne von jubeki entdeckt.
Was könnte besser zu uns bzw. zur bunten Lieblingsmanufaktur passen.
Wir sind gern mit dabei. Danke Susanne! 😉 

 

Nun aber zu den ersten drei Fragen:

1. Bist du ein Sommer- oder ein Wintermensch? Warum?

Ich bin eine Frostbeule.
Und Ski fahren ist auch nicht meins.
Und welch Glück, dass alle anderen Familienmitglieder auch Sommerfreunde sind.

Schlitten fahren macht mal Spaß, schön dick eingepackt – mit heißem Tee im Gepäck.
Und wenn die Sonne scheint.

Doch ich mag den Sommer einfach viel viel lieber:
die Farben,
das Wetter,
die Blumen,
Picknick im Park,
Schwimmbad- und Badeseenausflüge,
Obst und Gemüse in Hülle und Fülle,
lange Tage, kurze Nächte
… ach das ist einfach wunderbar.
Sommer, wir warten schon auf Dich!

 

2. Nenne uns vier Blumen, die du besonders magst.

Bei Blumen ist es für mich ganz schwierig, mich festzulegen, welche ich besonders mag.
Andersherum kein Problem: Ich finde Rosen blöd. Ja, es tut mir leid.
Und Sebastian, mein Partner, hat es auch jetzt erst so richtig verstanden.
Ich freue mich über einen Strauß, der so richtig nach Bauerngarten aussieht, viel mehr als über rote/gelbe/pinke/weiße Rosen.

Okay, zurück zu meinen Lieblingsblumen:

Cosmea, die Lieblingsblume meiner Großmutter – erinnert mich einfach an die Kindertage im Kleingarten meiner Großeltern.

Ranunkeln – die Rosen des Bauerngartens, oder?

Hyazinthen, am liebsten sogar die Traubenhyazinthe, als Vorboten des farbenfrohen Sommers.

und zu guter Letzt Margeriten, weil sie für mich der Inbegriff der sommerlichen Blumenwiese sind.

 

3. Welche gute Tat kann man beim Einkaufen vollbringen?

In den letzten Monaten haben wir das Einkaufen in möglichst kleinen Supermärkten für uns entdeckt.

Und seitdem wurde ich auch schon mehrfach von meist älteren Herrschaften angesprochen:
Ob ich mal den Käse oben aus dem Kühlregal holen könnte,
was man denn mit Kaki machen würde,
dass es doch alles sehr teuer hier sei.

Und ja, was soll ich sagen … Auch wenn ich sonst ein eher ruhiger Typ bin, finde ich diese Gespräche und kleinen Taten zwischendurch sehr nett.
Ja, ich kann dann etwas bewirken und wenn es nur ein kurzer Wortwechsel oder eine kleine Hilfestellung ist :)

Möchtest Du mit uns in Kontakt bleiben und regelmäßig Abwechslungsreiches, Buntes und Inspirierendes aus der Lieblingsmanufaktur erfahren?
Dann melde Dich zur Bunten Post an!
Bis zum nächsten Mal :)
🍀 Komm auf die bunte Seite des Glücks! 🍀

Anne (und Sebastian) 👫
aus der Lieblingsmanufaktur

PS: Eine Frage an Dich … was uns am meisten interessiert 😉
Bist Du auch so ein Sommermensch und was ist es für Dich, was den Sommer ausmacht?
Lass uns gerne einen Kommentar da!

0 Kommentare

Neuen Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

  TOP